Virtual-Reality-Filme: Auch Samsung steigt ein!

Nachdem vermehrt große Unternehmen in das „VR-Movie-Business“ eingestiegen sind, folgt nun mit Samsung der nächste Big-Player.  Virtual Reality ist derzeit im Netz in aller Munde und die halbe Welt wartet gespannt auf die ersten Virtual-Reality-Movies.Nachdem vor einigen Wochen in Berlin das Erste VR-Kino für Besucher öffnete, wird das Thema VR-Film immer heißer gekocht. Selber Teil eines Action- oder Abenteuerfilms zu sein, das währe was, denken sich wohl viele aktuell.

Einem ausführlichen Bericht von Cnet zu zufolge, plant das koreanische Unternehmen Samsung, eine Filmstudio in New York zu errichten. Das neue Studio in New York soll ausschließlich an Virtual-Reality-Filme produzieren. Dies ist nach derzeitigen Erkenntnissen aber schon lange kein Geheimnis mehr, denn Samsung hatte dies kurz zuvor bei den Sundance Film Festivals in den USA, selber bestätigt.

Virtual Reality: Samsung weitet sein Engagement aus

Marc Mathieu (Marketing-Chef / Samsung) versicherte, dass Samsung vor allem Geschichten produzieren möchte, welche die eigene VR-Hardware und alle Möglichkeiten der Virtual Reality voll ausschöpfen.

Die eigene VR-Hardware? Ja, richtig. Samsung ist bereits seit längerem am VR-Markt beteiligt. Es handelt sich um die gemeinsam mit Oculus entwickelte Gear VR. Dies ist im klassischen Sinne keine richtige VR-Brille, sondern viel mehr ein Virtual-Reality-Headset, welches in Verbindung mit dem eigenen Smartphone funktioniert. Dabei wird das Smartphone in die Halterung eingespannt und so in die Virtual Reality abgetaucht. Die VR-Gear ist aktuell mit den meisten Samsung-Smartphones kompatibel.

Virtual-Reality-Filme: Neben Samsung noch andere große Fische im Teich

Samsung verstärkt also weiterhin seine Tätigkeiten im Bereich der Virtual Reality massiv. Auch Apple kündigte diese Woche weitere Vorhaben im Bereich Virtual Reality an. Samsung selber kündigte noch keine weiteren Produkte an, allerdings dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis weitere Details an die Öffentlichkeit gelangen. Auch einige andere Riesen der Szene, wie z.B. Google, HTC und Facebook, verstärken ihre Aktivitäten immer mehr. Virtual-Reality-Filme werden natürlich in vielen Bereichen für großes Potenzial sorgen, so darf sich sicherlich auch die Erotik-Branche über neuen Zuwachs freuen. Das Thema VR-Porno wird sicherlich den ein oder anderen User in die Virtual Reality locken können.

Weitere Virtual-Reality-News:

VR Brillen Vergleich In unserem VR Brillen Vergleich haben wir alle gängigen Virtual-Reality-Brillen miteinander verglichen und bewertet. In unserem VR Brillen Vergleich geht es vor allem um die besten Head-Mounted-Displa...
Google VR-Brille demnächst in neuer Version verfügbar? Es verdichten sich die Anzeichen, dass Google nun die Entwicklung einer eigenen VR-Brille antreibt. Damit könnte Google direkt in das Geschäft mit der Virtual Reality einsteigen. Die Brille soll dann ...
Oculus Rift Testbericht & Bewertung Oculus Rift Testbericht Verarbeitung Die Verkaufsversion der Oculus Rift ist wirklich toll verarbeitet. Die VR-Brille aus dem Hause Oculus VR hebt sich deutlich von den bisherigen Developer-Kits ab ...

Meine Name ist Tima Fischrach. Ich recherchiere und schreibe gerne zum Thema Virtual Reality. Ich freue mich, wenn meine Beiträge regen Anklang finden und auch zu Diskussionen anregen. Ebenfalls freue ich mich sehr über Feedback.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen